Artikel mit dem Tag "ätherische Öle"



Buchvorstellungen · 05. Juni 2020
Im Oktober 2019 kam dieses gemeinsame Werk von Sabrina Herber und Eliane Zimmermann auf den Markt. Ich habe mich für die Beiden gefreut und fand es gut, dass sie sich diesem Thema gewidmet hatten. Da ich sowohl die Pubertät, die monatliche Menses wie auch die Menopause einfach so im Vorbeigehen "mitgenommen" hatte, stand das Buch nicht unbedingt auf meiner Wunschliste. Nun beschert uns dieses nanokleine, kugelige Viruswesen einen völlig veränderten Alltag mit mehr Zeit zu Hause, zum...


Aromapraktik/"Duftes" kunterbunt · 08. September 2019
"Lavendel. Er ist das blau gekleidete Wunder des Südens und sein Duft ist Gottes Geschenk an die Erde." Maurice Mességué

Pünktlich zur Zeckensaison tauchen überall Rezepturen auf, um den Plagegeistern Herr zu werden. Oft wird ätherisches Zedernöl empfohlen und beinahe genauso häufig fehlt der wissenschaftliche Pflanzenname der empfohlenen Zeder. Doch warum ist dieser so wichtig?

SLE - systemischer Lupus · 30. Mai 2019
Am 18.5. fand in Salzburg das Drei-Länder-Symposium statt. Neben tollen und interessanten Vorträgen und der Begegnung mit alten Bekannten, die ich eine gefühlte Ewigkeit nicht gesehen hatte, konnte ich auch meine Nase immer wieder in Fläschchen, Tiegel oder Kissen mit duftenden Kostbarkeiten stecken. Meine Nase hatte viel zu tun - neben lecker riechender Kakaobutter und einem tollen Kokosöl von Sensoleo, Hanfhydrolat und Heublumenhydrolat von Jophiel habe ich mich durch die Stände der...


SLE - systemischer Lupus · 15. Januar 2017
Gelenk - und Muskelschmerzen sind bei meiner Lupuserkrankung an der Tagesordnung. Die Schmerzintensität allerdings ist sehr unterschiedlich. Es gibt Tage, da kann ich die Schmerzen ohne weiteres tolerieren und dann wieder kann ich mich ohne Medikamente nicht bewegen. Schmerzmedikamente nehme ich sehr ungern, die äußerliche Anwendung von schmerzlindernden Ölmischungen oder Lotionen ist für mich die erste Wahl.

Da stand sie plötzlich, versteckt hinter hohem Gras und von mir auch nur entdeckt, da Zwergenkind inmitten des Grases ausgiebig schnupperte. Die blaue Blüte reckte sich zum Himmel und war ein deutlicher Farbtupfer unmitten der vielen Grüntöne. Wie lange die Schwertlilie dort wohl schon wächst? Ich habe sie noch nicht gesehen, obwohl ich seit Jahren diesen Weg mit unseren Hunden gehe. Sie steht mit ihren Füßen in einem kleinen Graben, der kaum Wasser führt, eher nur feucht ist. Hinter...

Im Frühsommer 2002 an einer Raststätte der A6 in Frankreich habe ich das erste Mal den unbeschreiblich betörenden, blumigen, süßen, übermächtigen Duft des Spanischen Ginsters kennengelernt. Die Raststätte war umgeben von einem wogenden, gelben Blütenmeer und der Duft der Blüten war übermächtig, am liebsten hätte ich mich mitten in die Sträucher gelegt. Im Laufe unserer Woche in Sainte Croix sollte mir dieser Duft noch öfter begegnen und am Ende der Reise war ich dem Ginster...

Hunde · 07. Februar 2016
In der Silvesternacht bescherte uns Zwergenkind eine blutige Überraschung. Gut 2 Stunden vor Jahreswechsel platze eine Analdrüse nach außen auf. Es blutete sehr stark und natürlich wollten wir möglichst einen Notfallbesuch beim Tierarzt vermeiden. So wurde die Stelle mit Rosenhydrolat gesäubert und danach eine Kompresse, mit 2 Tropfen Cistrose, aufgelegt. Fixiert wurde das ganze mit einer Pampers von der Nachbarin - die Gott sei Dank gerade Nachwuchs im passenden Alter hat. Die Kompresse...

Mehr anzeigen